* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt




Webnews







Untitled

Man stelle sich vor, man habe 2 bevorzugte Interessengebiete. Bei beiden soll man früher mit allergrößtem Elan dabei gewesen sein.

Bei einem der Beiden ist nun irgendwie kein Fortschritt zu sehen, man wird immer fauler, beschäftigt sich immer seltener intensiv damit, kommt zu spät und geht zu früh.

Beim anderen ist eine Person verschwunden, die es zu einem Highlight eines jeden Montags/Dienstags gemacht hat. Eine Person, die einen fördert und anspornt.

Sie wurde ersetzt von einer anderen, die diese Montage und Dienstage zu einer Schikane macht, sich an jedem Fehler meinerseits zu ergötzen scheint.

Es ist nun schon so weit gekommen, dass ich überlege - vor allem direkt nach diesen 90 Minuten - ob ich mich nicht vielleicht doch von diesem Fach hätte verabschieden sollen, und zwar mit schönen Erinnerungen im Hinterkopf.

Aber mutiere ich vielleicht auch einfach nur immer mehr zur Heulsuse und alles ist nicht so schlimm, wie ich denke?

Bringen neue Lehrer nicht neue Perspektiven und es wäre Schwachsinn, abzuwählen?

Außerdem hätte ich dann ja nicht genug Halbjahre...wobei...Punkte habe ich schon in der 12 für beide Jahre genug gehabt...aber naja...vermutlich sollte ich einfach das beste daraus machen und zeigen, wo mein persönlicher Hammer hängt (wer hier ein Phallussymbol hineininterpretiert, sei gegrüßt)...

Valete

13.11.07 21:03
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung